Anzeige
···Home ··· News ··· Überaus große Resonanz bei Schreibaktion von ABS-Gruppe
Anzeige

Überaus große Resonanz bei Schreibaktion von ABS-Gruppe

12. Januar 2015, 12:12

 Außergewöhnlich viele Kunden seien beim Besuch der angeschlossenn Ladengeschäfte spontan der Aufforderung, einem geliebten Menschen nette Worte zu senden, heißt es in der Overather Genossenschaftszentrale. Insgesamt verschickten die Händler weit über 1.000 Karten.

Die „Wochen des Schreibens“ sind eine jährlich wiederkehrende Aktion des Schreibwarenhandels, bei der die Mitglieder der A. B. S.-Kerngruppe zum dritten Mal mit einer gemeinsamen Kampagne mitmachten, dieses Mal unter anderem mit der Aktion „Schreib mal wieder … einem lieben Menschen eine Postkarte“. Damit die Kunden der Aufforderung Taten folgen lassen konnten, hatten die Händler in ihren Ladengeschäften jeweils eine kleine Schreibecke eingerichtet sowie Postkarten und verschiedene Schreibgeräte bereitgelegt. Unterstützt wurde die Aktion von den Kartenherstellern ABC und Hanra, die Karten und Porto zur Verfügung stellten.

Die Kampagne kam bei den Kunden so gut an, dass einige Händler bereits nach dem ersten Aktionswochenende neue Karten anfordern mussten, betonen die Soennecken-Verantwortlichen. Bemerkenswert sei auch, dass sich von der Aktion ganz unterschiedliche Zielgruppen über liebe handgeschriebene Grüße angesprochen fühlten. „Wir haben natürlich im Vorfeld überlegt, wie wir die Kunden einbinden und animieren können, eine Grußbotschaft zu schreiben. Der Erfolg zeigt uns, dass das Thema Schreiben immer wieder aktuell ist und vor allem als Ausdruck der Individualität gesehen wird“, kommentiert Nicole Horlitz, strategischer Einkauf im Geschäftsfeld Einzelhandel, die gelungene Aktion.

Die Wochen des Schreibens werden jährlich ab Ende Oktober bei den Händlern der A. B. S.-Kerngruppe durchgeführt, um auf das Thema Schreiben und die Kompetenz der Händler auf dem Gebiet der Schreibwaren aufmerksam zu machen. Vielfältige Aktivitäten wie Kalligraphie-Kurse und Schreibwerkstätten runden die Aktionswochen ab. Die A. B. S.-Kerngruppe und Soennecken arbeiten seit mehreren Jahren sehr aktiv und verbindlich mit strategischen Lieferanten zusammen und führen unter anderem zahlreiche POS-Aktionen durch, darunter die Woche des Schreibens. Unterstützt wird sie dabei von verschiedenen Herstellern. So wurden auch Aktionen mit Unterstützung von Faber-Castell und Rotring durchgeführt.

www.soennecken.de