Anzeige
···Home ··· News ··· Trauer um Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell
Anzeige

Trauer um Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell

22. Januar 2016, 13:11

Demnach heißt es, der Vorstandsvorsitzende der Faber-Castell Aktiengesellschaft sei am Donnerstag, den 21. Januar 2016, nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie im US-amerikanischen Houston (Texas) gestorben. Der Unternehmer aus Stein bei Nürnberg hinterlässt seine Ehefrau und vier Kinder.

Kurzbiographie

Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell leitete den weltweit bekannten Hersteller in der achten Generation seit rund 38 Jahren. Der am 7. Juni 1941 in Bamberg geborene Graf von Faber-Castell studierte zunächst Jura und war dann als Investmentbanker in London und New York tätig. Im Jahr 1978 wurde er alleiniger geschäftsführender Gesellschafter der Faber-Castell-Gruppe und nach ihrer Umwandlung in eine nicht börsennotierte Aktiengesellschaft deren Vorstandschef. 

Branchenbeobachter und Unternehmensmitarbeiter schätzten seine freundliche, interessierte und zupackende Art. Zugleich war der Familienunternehmer als Aushängeschild, Ideen- und Ratgeber seines Unternehmens beliebt. 

Familienkontinuität

Im vergangenen November hatte der Konzern die Erweiterung des Vorstandes um Mary Gräfin von Faber-Castell, der Ehefrau von Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell, verkündet. Die gebürtige US-Amerikanerin verantwortet seit Jahresbeginn 2016 den Vorstandsbereich Kosmetik. Mit der Berufung der Geschäftsführerin der A.W. Faber-Castell Cosmetics GmbH hielt es der Aufsichtsrat damals offiziell für geboten, „der strategisch wichtigen Bedeutung der Sparte innerhalb der Unternehmensgruppe“ gerecht zu werden, indem diese „in Zukunft auch durch ein eigenes Vorstandsmitglied in der Konzernleitung der Faber-Castell AG vertreten“ sei. 

Hervorragender Ruf

Faber-Castell ist einer der bekanntesten deutschen Markenartikler und zugleich weltgrößter Hersteller von Blei- und Buntstiften, der mit rund 7.500 Mitarbeitern in 120 Ländern rund 600 Millionen Euro umsetzt. Beim aktuellen Vertrauensindex 2015 des Magazins „Wirtschaftswoche“ steht das Markenunternehmen Faber-Castell an der Spitze von insgesamt 973 bewerteten Unternehmen aus 62 Branchen.

Der verstorbene Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell mit seiner Frau Mary Gräfin von Faber-Castell (Foto: Faber-Castell AG)

www.trend-and-style.de/news.html?page=1&news_id=6981 www.faber-castell.de/