···Home ··· News ··· Stabilo: Stifteproduktion in Karstadt-Filialen
Anzeige
Dehli Fair 2023

Stabilo: Stifteproduktion in Karstadt-Filialen

12. Juni 2014, 13:19

Die „Megamaschine“ besteht das aus mehreren Stationen. Als erstes wählt der Kunde aus 15 Farben des Stabilo point 88 seine Wunsch-Farben in Form kleiner Kugeln aus und führt diese über eine Einfüllvorrichtung auf der linken Seite in die Maschine ein. Anschließend beginnt die Maschine lautstark mit der „Produktion“: eine Videoanimation startet und erklärt, wie der Stabilo point 88 hergestellt wird. Zum Schluss fällt auf der rechten Seite des Apparats eine noch warme 15er-Packung Stabilo point 88 heraus – in den Farben, die eingefüllt wurden.  

Der Trick: In der Maschine sitzt ein Promoter, der die Stifte individuell zusammenstellt. Immerhin acht von zehn Kunden waren sich aber sicher, dass hier echt produziert wird. Die Bilanz der gemeinsamen Aktion viel positiv aus: Im Vergleich zu einem normalen Tag beschäftigte sich eine deutlich höhere Zahl an Menschen sowohl mit der Schreibwaren-Abteilung bei Karstadt als auch mit der Marke Stabilo und ihren Produkten. „Mit solchen Aktionen kann man Schreibware am POS erlebbar machen. Wir wissen das Engagement von Stabilo zu schätzen und haben eine Fortführung der Promotion für die zweite Jahreshälfte geplant. Dazu werden wir weiter unsere Flächen in Innenstadtlagen und Stabilo das Equipment und ein Promoterteam anbieten“, sagte Michael Möller, Category Manager Schreibware bei Karstadt.

www.stabilo.com