Anzeige
···Home ··· News ··· Raja nimmt an der Empack teil
Anzeige
Dehli Fair 2022

Raja nimmt an der Empack teil

21. April 2022, 15:05


Raja aus Ettlingen bestätigt die nächste Messe im Mai. Der Versandhändler entschloss sich kurzerhand für die Teilnahme an der Empack in Dortmund und präsentiert auf der zweitägigen Fachmesse in Halle 5, Stand K06 umweltfreundliche Verpackungen und positioniert sich mit einem Vortrag zum Thema Ökonomie und Ökologie in der Verpackung als Experte der Branche.

Wichtige Kontakte

Raja hat im Mai einiges vor. Neben der LogiMat in Stuttgart nimmt das Unternehmen nun auch vom 18. – 19. Mai an der Empack in Dortmund teil. Aufgrund der zuletzt verschobenen und abgesagten Messen nutzt Raja dieses Jahr, um Messeauftritte und den Kontakt zu Besucherinnen und Besuchern zu intensivieren. Als Messe, die alle Facetten der Verpackungsindustrie beleuchtet, bildet die Empack eine wichtige Grundlage für den Austausch mit potenziellen Kundinnen und Kunden. „Mit einer guten Verpackung schützt man nicht nur die Ware, sondern auch den Geldbeutel des Käufers“, so Frank Langbein, Leiter Vertrieb Großkundenbetreuung und -entwicklung.

Raja festigt Expertenrolle

Mit einem Sortiment von mehr als 9.000 Produkten ist Raja Spezialist im Bereich Verpackung sowie Betriebs- und Lagerausstattung. Dieses Wissen gibt das Unternehmen regelmäßig in Symposien, Konferenzen und Fachvorträgen weiter, so auch auf der diesjährigen Empack. Maik Bülow, Leiter Key Account Management, hält am 18.05. um 14 Uhr einen Vortrag zum Thema „Ökonomie und Ökologie in der Verpackung: ein Widerspruch?“
Nicht für Raja. Die Gruppe engagiert sich seit Jahren für verantwortungsvollen Einkauf und lokale Beschaffung: So werden 86 Prozent der Produkte in Europa produziert und sogar 95 Prozent ihrer Lieferanten sind aus Europa. Dabei ist die kontinuierliche Erweiterung des Sortiments umweltverträglicher Verpackungen nur eine Komponente von Rajas Einsatz für mehr Nachhaltigkeit. Eine erfolgreiche Kreislaufwirtschaft erfordert den Lebenszyklus von Produkten zu verlängern, indem diese so oft wie möglich wiederverwendet, repariert und aufgearbeitet werden. Auf dieser Basis lebt auch Raja den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und richtet sich nach den fünf Prinzipien Reduzieren, Wiederverwenden, Ersetzen, Erneuern und Recyceln.

rajapack.de