···Home ··· News ··· Partnerland: Ambiente wandert in den Nordwesten ab
Anzeige
Dehli Fair 2023

Partnerland: Ambiente wandert in den Nordwesten ab

16. Februar 2016, 9:50

Großbritannien wird 2017 Partnerland der Ambiente. Dies gab die Messe Frankfurt während einer feierlichen Zeremonie anlässlich des diesjährigen Partnerlandes Italien bekannt. „Wir freuen uns sehr, Großbritannien im kommenden Jahr als Partnerland der Weltleitmesse Ambiente zu begrüßen: Ein Land, das neben klassischen auch für exzentrisches und individualistisches Design steht. Die Ambiente ist die perfekte Plattform, um den heimischen, wie auch den Weltmarkt von ihren Produkten zu begeistern,“ sagt Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt GmbH.

Sechstes Partnerland der weltweiten Leitmesse

Nach Dänemark, Frankreich, Japan, den USA und Italien ist Großbritannien das sechste Partnerland der internationalen Konsumgütermesse Ambiente. Auch in diesem Jahr zählt die Partnerland-Präsentationen wieder zu den Publikumsmagneten der Messe. Besucher und Aussteller können sich schon jetzt auf einen beeindruckenden Auftritt des neuen Partnerlandes freuen.

Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen zur feierlichen Übergabe des Partnerland-Globus vom italienischen Generalkonsul Maurizio Canfora an die britische Generalkonsulin Susan Speller sowie den britischen Honorarkonsul Dr. Andreas Fabritius. Darunter waren auch der angesehene Schauspieler und Preisträger vieler Auszeichnungen Mario Adorf sowie die renommierte italienische Designerin und Kuratorin des diesjährigen Partnerlandauftritts Paola Navone.

Vielfalt, Innovation und Besonderheit britischen Designs

Anlässlich der Übergabe sagte Sir Sebastian Wood, Britischer Botschafter in Deutschland: „Ich freue mich sehr, dass Großbritannien als Partnerland der Ambiente 2017, der weltweit führenden Konsumgütermesse, ausgewählt wurde. Sie ist eine hervorragende Möglichkeit für britische Unternehmen und Designer, ihre Produkte und die Vielfalt, Innovation und Besonderheit britischen Designs zu präsentieren und mit Fachpublikum und Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen.“

Auf der Ambiente präsentieren sich in diesem Jahr insgesamt 4387 Aussteller aus 96 Ländern auf 308.000 Bruttoquadratmetern. Großbritannien ist mit 137 Ausstellern 2016 die siebtgrößte Ausstellernation auf der Weltleitmesse. Auf Besucherseite lag Großbritannien im Jahr 2015 nach Deutschland an 5. Position im Besucherranking. Die Ambiente 2017 findet vom 10. bis 14. Februar 2017 auf dem Frankfurter Messegelände statt.

Von links nach rechts: Britischer Honorarkonsul Dr. Andreas Fabritius, britische Generalkonsulin Susan Speller, Geschäftsführer Messe Frankfurt GmbH Detlef Braun und italienischer Generalkonsul Maurizio Canfora (Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

 

www.ambiente.messefrankfurt.com