···Home ··· News ··· Neuer PBS-Markenverband stellt seine Website vor
Anzeige
Dehli Fair 2023

Neuer PBS-Markenverband stellt seine Website vor

15. April 2015, 8:23

Auf der unten aufgeführten Internetadresse können sich ab sofort alle Interessierten über den Verband und vor allem auch über die Marken im Verband informieren. „Das Design der neuen Internetseiten ist von der Wort-Bild-Marke des Verbandslogos „Schreibwarenzeichen“ abgeleitet und nimmt sich zugunsten der Markenlogos der aktuell 47 Mitgliedsfirmen zurück“, sagt Thomas Bona, Geschäftsführer des Verbandes der PBS-Markenindustriee.

Die Navigation soll sich selbstverständlich allen Endgeräten anpassen – Arbeitsplatz-PC, Tablet, Smart-Phone. Design und redaktionelle Gestaltung wurden zusammen mit dem Düsseldorfer Designer und Dozenten Niklas Webelhaus entwickelt, der vor zehn Jahren das Semester an der Design-FH zur Erarbeitung eines Branchen-Logos geleitet hatte, aus dem dann das „Schreibwarenzeichen“ entstanden ist. Zudem ist er seit zwölf Jahren Mitglied der Jury „Produkte des Jahres“.

Hervorgegangen ist der Verband der PBS-Markenindustrie am 6. November 2014 aus dem Zusammenschuss von „Altenaer Kreis“ und „PBS-Industrieverband“. Beide Industrieverbände pflegten seit dem Jahr 1948 einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch über Wirtschaftsdaten, Betriebskennzahlen und Unternehmensfragen. Sie hatten bereits seit 1978 eine gemeinsame Geschäftsführung unter dem Dach des Fachverbands Metallwaren-Industrie e.V. (FMI), Düsseldorf, in dem auch der neue Verband organisiert ist. 

www.pbs-markenindustrie.de