Anzeige
···Home ··· News ··· Leipziger Branchenmessen: Handel ist in Frühjahrslaune
Anzeige

Leipziger Branchenmessen: Handel ist in Frühjahrslaune

1. März 2016, 10:10

Besucherzuwachs für Fachmesse-Duo 

Der Handel habe sich in Frühlingslaune gezeigt, so der Messeveranstalter: „Auf beiden Veranstaltungen verzeichneten wir rege Ordertätigkeit und eine durchweg positive Stimmung“, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. „Leipzig hat sich erneut als unverzichtbarer Standort für die Branche erwiesen, um sich über neue Entwicklungen zu informieren und ein attraktives, gut verkäufliches Sortiment zusammenzustellen.“ Mit rund 12.050 Fachbesuchern konnten die Messen das Vorjahresergebnis um vier Prozent steigern.

Hochwertige Produkte marktführender Hersteller waren auf der Cadeaux Leipzig ebenso zu finden wie kleine, feine Sortimente aus Handwerksbetrieben. Zu letzteren zählen vor allem die Holzkunsthersteller aus dem Erzgebirge, die in Leipzig einmal mehr ihre weltweit größte Schau präsentierten. Dass Tradition und Moderne dabei Hand in Hand gehen, stellte die herstellerübergreifende Sonderschau „Neuland – Innovationen aus dem Erzgebirge“ eindrucksvoll unter Beweis. An mehreren Messeständen konnte man gestandenen und angehenden Holzkünstlern live bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Novum sorgt für reges Interesse

Reges Interesse fanden die Vorführungen im „Floralen Kulinarium“, einem Novum der Cadeaux Leipzig. Im Wechselspiel gaben zwei Floristmeister und ein Koch dekorative sowie lukullische Inspirationen für das kommende Frühjahr. Begleitend dazu stellten Floristik-Azubis Werkstücke für den Messe-Wettbewerb „Frühlingskranz“ vor. Neben den Cadeaux-Besuchern nutzten auch mehr als 1.000 Floristen und Gartenbauer, die am Sonntag zur parallel veranstalteten Floriga gekommen waren, die Gelegenheit, sich auf der Cadeaux sowie im „Floralen Kulinarium“ umzuschauen. 

Ein hoch interessiertes Publikum fanden ebenso die Aussteller der Unique 4+1, die moderne Technologien und Geräte für die Individualisierung von Produkten präsentierten. Zahlreiche praktische Vorführungen – vom Gravieren von Holzlöffeln über hochwertige Textilveredlung mittels Druck und Stickerei bis zur Komplettfolierung eines Autos – machten die vorgestellten Geräte und Maschinen erlebbar.

Spezielles Hintergrundwissen

In Vorträgen konnten die Fachbesucher zudem wichtiges Hintergrundwissen erwerben, ob zum modernen Textildruck, dem digitalen Bildmanagement oder dem Vertrieb über einen Online-Shop. Erstmals gab es am Messe-Montag ein spezielles Programm für Fotografen, das von Angeboten für Bildbearbeitung, Fototechnik und Großformatdruck bis zur Kamerareinigung reichte.

Das nächste Messe-Duo Cadeaux Leipzig und unique 4+1 findet vom 4. bis 6. März 2017 statt, flankiert von der Floriga am 5. März 2017. Im Herbst 2016 lädt die 49. Cadeaux gemeinsam mit den Fachmessen Comfortex und Midora nach Leipzig ein (3. bis 5. September 2016).

www.unique-leipzig.de/de/ www.cadeaux-leipzig.de/de/