···Home ··· News ··· IPM Essen mit neuer Kampagne
Anzeige

IPM Essen mit neuer Kampagne

1. Juni 2023, 17:43

Die nächste Weltleitmesse des Gartenbaus ist eine ganz besondere: Zum 40. Mal geht die Internationale Pflanzenmesse IPM vom 23. bis 26. Januar 2024 in der Messe Essen an den Start – und das im neuen Gewand. Mit dem Slogan „Unser Herz schlägt grün“ und einem Visual, das ein mit Pflanzen bewachsendes Herz zeigt, kommen die große Verbundenheit zwischen Branche und IPM Essen sowie die Bedeutung der Fachmesse als Taktgeber für Innovationen zum Ausdruck. Rund um das Messejubiläum sind zahlreiche Aktionen geplant.

Im Jahr 1983 öffnete die erste IPM Essen mit rund 100 vorwiegend deutschen und niederländischen Pflanzen-Ausstellern in nur einer Halle des Essener Messegeländes. Schnell verzeichnete die neue Fachmesse für die grüne Branche ein kontinuierliches Wachstum. Aus dem jungen Spross ist heute eine kräftige, verzweigte, tief verwurzelte Pflanze mit internationaler Strahlkraft und sogar Ablegern in anderen Teilen der Welt geworden. „Die IPM Essen hat Geschichte geschrieben und schreibt sie weiter fort. Von ihr werden jedes Jahr wertvolle Signale in die Branche gesendet und die Weichen für das neue Gartenbaujahr gestellt. Wir freuen uns auf viele weitere Erfolgstories und eine Jubiläumsausgabe, die allen Teilnehmenden lange in Erinnerung bleiben wird. Wir möchten Danke sagen für 40 Internationale Pflanzenmessen am Standort Essen“, freut sich Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, auf die nächste Veranstaltung.

Ausblick IPM Essen 2024

2024 werden mehr als 1.500 Aussteller aus rund 50 Nationen auf dem gesamten Messegelände erwartet, die ihre Produkte und Dienstleistungen einem internationalen Fachpublikum präsentieren: von Pflanzen und Technik bis hin zur Floristik und Ausstattung. Zur 40. Ausgabe sind zahlreiche Aktivitäten geplant wie zum Beispiel ein Podcast, eine Fotoaktion, ein Selfie-Point im neuen Kampagnen-Look und eine große Geburtstagsfeier mit Ehrung der Aussteller der ersten Stunde. Unter dem Hashtag #congratsIPMESSEN können Glückwunsche in den sozialen Medien geteilt werden.

Der Messebeirat hat in seiner letzten Sitzung den Startschuss für die IPM Essen 2024 gegeben und den inhaltlichen Rahmen abgesteckt. Nach der positiven Resonanz in diesem Jahr soll das Top-Thema „Klimabäume und Stauden“ weiter ausgebaut werden. Geplant sind wieder ein Meeting-Point sowie Führungen. Im Innovationscenter Gartenbautechnik wird das Wassermanagement im Fokus stehen. „Eine der großen Zukunftsaufgaben des Gartenbaus ist es, Sortimente einzusetzen, die dem veränderten Klima standhalten. Gleichzeitig geht es um den schonenden Einsatz von Ressourcen. Die IPM Essen hält zahlreiche Möglichkeiten bereit, sich in diesem notwendigen Themenkomplex fit zu machen“, so IPM-Beiratsvorsitzende und Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau NRW e.V. Eva Kähler-Theuerkauf.

Neue Beiratsmitglieder

Der IPM-Messebeirat ist ein beratendes Gremium mit Mitgliedern aus Branchenverbänden, Industrie und Politik. Neu dabei sind Klaus Gaumann, Director Marketing & Product Management bei Selecta Klemm GmbH & Co. KG, sowie Hajo Hinrichs, der als neuer Präsident des Bund deutscher Baumschulen e.V. das Amt von Helmut Selders übernimmt.

ipm-essen.de

„Unser Herz schlägt grün“ – neue Kampagne zur Jubiläumsausgabe

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.