···Home ··· News ··· IHA lockt Online-Persönlichkeiten mit Smart-Home-Affinität

IHA lockt Online-Persönlichkeiten mit Smart-Home-Affinität

2. Mai 2017, 11:13

Neue Aussteller in Chicago

„Auch in diesem Jahr konnten wir Besucher aus über 125 Ländern verzeichnen“, betont Phil Brandl, Vorstandsvorsitzender der International Housewares Association (IHA), „alles in allem war die 120. Internationale Home + Housewares Show wie bereits in den vorherigen Jahren eine erfolgreiche Messe für die Industrie.“

Besonders in diesem Jahr war laut Messeveranstalter die Besucherzahl hinsichtlich wichtiger internationaler Märkte wie Japan, Korea, Indien, Lateinamerika und Europa sehr hoch. Durch die Eröffnung des IHA Smart Home Pavillon mit 18 neuen und 70 weiteren Ausstellern lag der Fokus vor allem auf der Präsentation der neuesten Technologien im Bereich Digitalisierung.

Am Samstagmorgen kamen bei der so genannten New Exhibitor Preview zahlreiche Messebesucher bereits vor dem offiziellem Beginn der Messe um sich die rund 90 erstmaligen Aussteller anzusehen und Visitenkarten für spätere Gespräche auf der Messe zu sammeln. Immer mehr Blogger, Youtuber und weitere Internet-Persönlichkeiten besuchten die Home + Housewares Show, um darüber im Nachgang auf ihren Plattformen zu berichten, heißt es beim deutschen IHA-Büro in Bielefeld.

Gia-Award für Küchenkonzept

Auf der internationalen Messe wurden die Gewinner des Global Innovation Awards Gia 2017 verkündet. Die Auszeichnung wird seit dem Jahr 2000 von der IHA verliehen, um herausragende Einzelhändler und innovative Konzepte aus der ganzen Welt zu ehren. Seitdem gab es 370 Gia-Gewinner aus 45 verschiedenen Ländern von sechs Kontinenten.

Der Award wird sowohl national als auch international in Kategorien wie Kundenservice, Vermarktung, Ladenbau, Innovation und Trends vergeben. Einer der Gia Awards im Bereich „Einzelhandelsexpertise“ ging an Valerie Chevalier aus Frankreich. Bei dem Mitglied der EK/Servicegroup hat die Jury das Umsetzen des überarbeiteten Culinarion Konzepts in Nantes überzeugt. Laut der Verbundzentrale hebt sich das Geschäft durch seinen modernen und innovativen Ladenbau ab und ermöglicht dessen „Cook Mobile“ Kochvorführungen.

Die nächste International Home + Housewares Show findet vom 10. bis 13. März 2018 wieder am McCormick Place in Chicago im Bundesstaat Illinois statt. Registrierungen und weitere Programminformationen bietet die aufgeführte Internetseite.

www.housewares.org www.ek-servicegroup.de/