···Home ··· News ··· HBS ist auf allen PBS-Messen präsent
Anzeige
Dehli Fair 2023

HBS ist auf allen PBS-Messen präsent

7. August 2015, 14:22

Der HBS ist dort, wo seine Händler sind, lautet das Credo des Präsidenten Michael Ruhnau. Es sei zugleich das Ergebnis der Gespräche mit dem Beiratsvorsitzenden und dem Geschäftsführer der InterES, heißt es bei der HBS-Geschäftsstelle in Köln.

Zur Messe PBS Kompakt in Fulda wird der HBS nicht nur am 30. September seine mit Spannung erwartete Sitzung mit dem PBS-Funktionsgroßhandel durchführen, sondern am 1. Oktober auch mit einem Informationsstand auf der Messe selbst vertreten sein. Geschäftsführer Thomas Grothkopp wird dort die Gespräche persönlich führen. „Uns ist dieser Kontakt mit dem Großhandel besonders wichtig, weil wir gemeinsam mit den InterES-Verantwortlichen herausgearbeitet haben, dass die Großhandelsarbeit innerhalb des HBS den geänderten Bedingungen der Branche angepasst werden muss“, erläutert Thomas Grothkopp.

Eine Beteiligung an der Nürnberger Messe Insights-X wurde innerhalb der Verbandes und des Forums Bürowirtschaft zunächst kontrovers diskutiert. Doch mittlerweile hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass der HBS mit beiden internationalen PBS-Messen, mit der neuen Insights-X Expo vom 8. bis 11. Oktober 2015 in Nürnberg und weiterhin mit der Paperworld 30. Januar bis 2. Februar 2016 in Frankfurt/Mmain kooperieren wird.

Die diesjährige Arbeitstagung des Forums Bürowirtschaft wird daher am 9. Oktober vormittags in Nürnberg stattfinden, bevor nachmittags der HBS Partner des offenen Arena-Programm ist. „Ich freue mich, daß ich von allen Industriemitgliedern im Forum Bürowirtschaft, die ich auf der Frühjahrstagung unseres Industrieverbandes gesprochen habe, ihre Zustimmung erhielt,“ unterstreicht Peter Friedrich als Sprecher des Ausschusses Forum Bürowirtschaft diese Entscheidung, „Das Forum muss dort sein, wo seine Mitglieder sind, im Zweifelsfall in Nürnberg und in Frankfurt.

Diese Auffassung respektiert auch Wolfgang Möbus, auch wenn InterES einen etwas anderen Weg geht. „Wir wissen, dass sich ein Verband des Handels in dieser Frage anders aufstellen muss, als eine Verbundgruppe wie die InterES, die selbst Messeveranstalter ist“, so Wolfgang Möbus in seinem Statement gegenüber dem Verband.

www.bwb-online.de/bbw/