Anzeige
···Home ··· News ··· Handelsinstitutionen küren deutsche Top-Onlineshops
Anzeige

Handelsinstitutionen küren deutsche Top-Onlineshops

27. Januar 2016, 10:20

Sieben Kategorien und ein Rekordgewinner

Der Deutsche Online-Handels-Award wurde 2016 in insgesamt sieben unterschiedlichen Kategorien vergeben. Neben neuen Durchstartern konnten sich auch wieder alte Hasen an der Spitze ihrer Kategorie-Rankings durchsetzen. Besonders erwähnenswert: Musikhaus Thomann gewinnt bereits das fünfte Jahr in Folge den Deutschen Online-Handels-Award in der Kategorie Sport & Freizeit und erzielte branchenübergreifend in jedem Jahr einen Platz in den Top 3.

Die Branche Heimwerken & Garten hat der Multi-Channel-Händler Hornbach für sich entschieden. Vorjahressieger GartenXXL landet hauchdünn dahinter auf dem zweiten Platz. Platz drei geht an Hellweg. Im Bereich Wohnen & Einrichten kann sich ein Top 3-Neuling an die Spitze setzen. Der Online-Shop von Westwing gewinnt den Deutschen Online-Handels-Award 2016. Dänisches Bettenlager und Impressionen nehmen hier Platz zwei und drei ein.

Branchenspezialisten und Generalisten

Wie gesagt ist das Musikhaus Thomann Rekordgewinner in der Branche Sport & Freizeit  Bereits das fünfte Mal in Folge kann der oberfränkische Musikspezialist die Kategorie Sport & Freizeit für sich entscheiden. Intersport und Nike teilen sich Rang zwei. In der Kategorie Fashion & Accessoires hat sich Gerry Weber durchgesetzt. Der Fashion-Online-Shop landet vor Ernsting’s Family ganz oben auf dem Siegertreppchen. Den dritten Platz teilen sich s.Oliver und Hugo Boss.

Im Bereich Lebensmittel und Drogeriewaren hat das Online-Marktvolumen zwar noch deutlich Luft nach oben, die Online-Shops sind aber bereits bestens vorbereitet. Den Deutschen Online-Handels-Award in der Kategorie FMCG (Fast Moving Consumer Goods) gewinnt 2016 Douglas vor Zooplus und myTime.de. Im Bereich Consumer Electronics & Elektro verteidigt notebooksbilliger.de seine Spitzenposition aus dem vergangenen Jahr und setzt sich vor den Online-Shops von Apple und Conrad durch.

Amazon ist Top-Online-Shop unter den Generalisten: Vergangenes Jahr noch auf Platz zwei, setzt sich der Handelsriese in diesem Jahr wieder an die Spitze des Rankings in der Kategorie Generalisten und gewinnt den Deutschen Online-Handels-Award 2016 vor Galeria Kaufhof und Hse24.

www.dotsource.de www.ifhkoeln.de