···Home ··· News ··· Euronics: Mario De Pilla übernimmt das Ruder
Anzeige

Euronics: Mario De Pilla übernimmt das Ruder

2. Mai 2024, 10:00

Ab dem 1. Mai erhält die Geschäftsführung der mittelständischen Elektronikfachmärkte in Südwestfalen eine neue Besetzung. Mario De Pilla übernimmt als Vorsitzender der Geschäftsleitung die Führung der insgesamt acht Euronics Berlet Filialen. Er wird dabei von Geschäftsführer Jan Gawronski sowie dem engagierten Team in Hagen unterstützt. Damit kehrt ein bekanntes Gesicht der Branche zu Euronics Berlet zurück. Der Hagener absolvierte bereits sein Schulpraktikum bei Berlet, was ihn 1985 zu einer Ausbildung als Einzelhandelskaufmann im Bereich Consumer Electronics inspirierte. Dank seiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Positionen bei der MediaMarktSaturn Retail Group – zuletzt als Chief Sales Officer National – bringt De Pilla nicht nur wertvolle Branchenkenntnisse, sondern auch echte Fachkompetenz und neue Impulse mit zum größten Euronics Mitglied. 

Rückkehr eines Branchenveteranen mit frischen Impulsen

„Ich bin Euronics Berlet schon lange persönlich verbunden. Berlet hat mich schon bei meinen ersten Schritten im Arbeitsleben und später als Wettbewerber fast meine ganze berufliche Laufbahn über begleitet. Nun schließt sich der Kreis in meiner Heimat und ich freue mich darauf, gemeinsam mit allen Mitarbeitenden Euronics Berlet innovativ und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Ich setze dabei auf exzellenten Service und Nähe zu unseren Kundinnen und Kunden – also auf Werte, die nicht nur bei mir, sondern auch in der Euronics DNA fest verankert sind“, so De Pilla. 

Service- und Dienstleistungskompetenz für die ganze Region 

Neben der Hauptfiliale in Hagen-Hohenlimburg gehören auch die Fachmärkte in Soest, Lüdenscheid, Arnsberg-Neheim, Bergkamen, Hamm, Unna und Ennepetal sowie ein umfassender Online-Shop, der regional wie national Kundinnen und Kunden adressiert, zur Berlet Familie. Berlet bietet der Region ein breites Sortiment von Smartphones über Waschmaschinen und Kühlschränke bis hin zu modernsten TV-Geräten, Audio- und IT-Produkten. Rund 350 Mitarbeitende setzen sich mit kompetenter, kundennaher Beratung am POS ‚genau richtig‘ für die Wünsche der Kunden und ihr ‚bestes Zuhause der Welt‘ ein. Komplettiert wird das 360 Grad-Portfolio von Berlet durch den Servicegedanken, der über die Ladentheke hinausreicht: Berlet bietet neben der allumfassenden Beratung auch Finanzierung, Lieferung und Montage sowie Altgeräte-Entsorgung an. Darüber hinaus gibt es einen Kundenservice für den Webshop. Berlet hat sich in der Branche einen Namen gemacht, indem es durch innovative Ansätze in den Filialen ein außergewöhnliches Kundenerlebnis bietet. 

Regionale Verwurzelung und Serviceorientierung im Fokus

Unter dem Markendach von Euronics „Genau richtig“ positioniert sich Berlet als „Lebensvereinfacher“, der den Kunden in der Region als verlässlicher Partner stets zur Seite steht. Der Vorstand der Euronics Deutschland eG, Benedict Kober und Denis-Benjamin Kmetec, ist sehr erfreut über die Verstärkung durch Mario De Pilla und gratuliert ihm zu seiner neuen Position. Benedict Kober, Sprecher des Vorstands, ist sich sicher: „Mario De Pilla wird gemeinsam mit dem Team in Hagen Euronics Berlet in eine erfolgreiche Zukunft führen. Wir freuen uns, dass Herr De Pilla nach so langer Zeit den Weg zu uns zurückgefunden hat. Das ist ein schöner Beleg dafür, welch gute Arbeit Euronics Berlet und die gesamte Verbundgruppe leisten – wir bleiben positiv in Erinnerung. Seine Branchenkenntnisse und Hands-on-Mentalität mit ausgeprägtem Innovations- und Weiterentwicklungsideen machen ihn zur richtigen Wahl für Euronics. Das i-Tüpfelchen ist die regionale Verbundenheit De Pillas, der Hagen seine Heimat nennt und über exzellente Kenntnisse der gesamten Region verfügt.“

euronics.de

Schon Teil des Trendwelten-Kosmos?

Unser Newsletter navigiert Sie im zweiwöchigen Turnus durch wichtige Branchen-News und Trends! Gehen Sie jetzt an Bord!

Ich stimme zu, dass ich 14-tägig den Newsletter von Trend&Style zum Thema Trends erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@goeller-verlag.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.