Anzeige
···Home ··· News ··· Bundesliga-Stürmer erfindet Becherteller-Einheit für Snacks
Anzeige

Bundesliga-Stürmer erfindet Becherteller-Einheit für Snacks

7. Dezember 2014, 10:40

Das logistische Problem löst ein neues Einweggeschirr: Auf einen Becher, den es in verschiedenen Größen gibt, wird ein Gefäß je nach Bedarf zum Beispiel für Reis, Chips oder Pommes befestigt, durch dessen Mitte der Strohhalm für das Getränk führt. „Mit nur einer Hand dein Essen und Getränk transportieren und genießen. Kombiniere und transportiere dein Smoothie mit Fruchtsalat oder Schorle mit Sandwich!“, bewirbt die Future Cups GmbH & Co. KG aus Hamburg ihre „The Snacking Revolution“.  

 Maximilian Beister und seine Firmenkollegen haben längere Zeit an der Idee getüftelt. Am vergangenen Sonntag konnten die Fußballfans des Hamburger Sportvereins (HSV) beim Bundesligaspiel gegen Mainz erstmals den „Snax“-Cup ausprobieren. 4.000 Tellerbecher wurden für die ein halbes Jahr laufende Testphase produziert. Auch der Schritt ins Kino soll bald folgen. Weitere Möglichkeiten etwa für Kindergeburtstage und andere Veranstaltungen, aber auch umweltfreundlichere Mehrweggeschirr-Lösungen sind ebenfalls denkbar. 

snaxcup.com