···Home ··· News ··· Brandlands bietet neue Marke
Anzeige
Dehli Fair 2022

Brandlands bietet neue Marke

13. September 2022, 16:48

Die Brandlands GmbH, Vertriebstochter der DKB Group und zuständig für die Marken Zyliss, Cole & Mason, Ken Hom und Culinare Naturals in Deutschland und Österreich, wartet mit einer neuen Marke auf. Mit Swissmar lassen sich die schweizerischen Momente und Anlässe im Leben perfekt gestalten. Denn diese Marke hat sich auf die typischen Accessoires des Alpenlandes spezialisiert: vom Raclette bis zum Käsemesser. Neben Funktionalität und Design punkten die Produkte mit einem für die Schweiz untypischen guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Über Swissmar

Die Marke Swissmar entstand im Jahr 1983. Vor knapp vier Jahrzehnten rief der Schweizer Daniel Oehy, der nach Kanada ausgewandert war, Swissmar ins Leben. Oehy hatte zunächst eine Handelsagentur gegründet, um europäischen Marken Zugang zu dem nordamerikanischen Land zu verschaffen und deren in Produkte in Kanada und den USA zu vertreiben. Zusätzlich wollte er ein Stück heimatliche Lebenskultur in die nordamerikanischen Weiten bringen. Die positive Resonanz hatte die Gründung der Marke Swissmar zur Folge, im Namen sollte direkt klar werden, welcher gemeinsame Nenner hinter den Koch- und Küchenaccessoires, dem Weinzubehör und natürlich den Fondues und Raclettes steht.

Unter dem Dach der DKB

Inzwischen wurde die Marke von der DKB Group übernommen und in den Unternehmensbereich DKB Household integriert. Wie bei DKB üblich, werden die Produkte, die vornehmlich in Asien hergestellt werden, weiter unter der angestammten Marke verkauft. Für Brandlands bedeutet dies einen weiter vergrößerten Sortimentsbereich und damit eine weitere Attraktivitätssteigerung. „Wir freuen uns, mit Swissmar einen weiteren Bereich zum Thema Genuss anbieten zu können“, sagt Philip Laumayer, Geschäftsführer der Brandlands GmbH, „die Produktpalette deckt eine sehr spezielle aber interessante Nische ab.“ Als interessant schätzt der Brandlands-Geschäftsführer auch die Preisstellung der Swissmar-Produkte ein, die gerade in der jeweiligen Saison über einen Spontankauf-Faktor verfügen.

Das Sortiment

Zu dem Sortiment von Swissmar, das Brandlands jetzt in Deutschland und Österreich anbietet, gehören klassische Fondues für Käse- oder Fleischfondues. Die Marke legt dabei Wert auf hohe Qualität, so sind die Fonduetöpfe zum Beispiel aus Gusseisen, Kupfer oder Edelstahl. Neben funktional-geradlinigen Varianten stehen auch Fondues mit Dekor zur Verfügung, die alpenländische Motive umsetzen. Im Bereich Fondue darf das Schokoladenfondue nicht fehlen. Hier sind neben einem 7-teiligen Set auch Keramikbecher mit Teelicht erhältlich, um kleinere Schokoladenportionen zu schmelzen. Ergänzt wird der Sortimentsbereich durch passende Teller und Fonduegabeln. Eine Besonderheit ist das faltbare Candlelight-Raclette, das durch seine platzsparende Aufbewahrung auch auf Reisen mitgenommen werden und ohne Stromanschluss mit drei Teelichtern betrieben werden kann.

Umfangreich ist auch das Angebot von Messern und Accessoires rund um den Käse. Hartund Weichkäsemesser oder Parmesanbrecher entweder mit Holzgriff oder komplett aus Edelstahl gehören dazu, ebenso wie Käsehalter, Käsehobel oder Käse- und Schokoladenschaber. Für Spaß auf dem Käsebrett sorgen die Edelstahl-Käsepicks mit doppelten Gabelzinken in Kuh-, Ziege- oder Schafform. Über die Möglichkeit der Beschriftung mit einem abwaschbaren Marker sorgen die tierischen Picks zusätzlich für die notwendigen Informationen zum Käse.

„Mit Swissmar bieten wir ein themenspezifisches Komplettpaket für attraktive Nischen an“, so Philip Laumayer, „bei dem die Mischung aus soliden Klassikern und Aufmerksamkeit erzeugenden Einzelprodukten die gelungene Mischung ausmacht.“ Das Swissmar- Sortiment wird sukzessive ausgeweitet werden, diese Philosophie der Marke bleibt dabei aber immer erhalten.

brandlands.eu

dkbrands.com