···Home ··· News ··· Aus einem “Kaufhof“ wird das „Crown“-Haus
Anzeige
Dehli Fair 2023

Aus einem “Kaufhof“ wird das „Crown“-Haus

28. November 2014, 9:24

Nach Medienberichten wird das sanierte Gebäude, dessen altmodische und „Horten“-typische Wabenstruktur-Fassade  verschwindet, voraussichtlich Anfang des Jahres 2017 neu eröffnet. Dann soll es Handelsangebote mit Fachmärkten auf nur noch drei Etagen statt wie bisher auf fünf Etagen beziehungsweise auf 12.500 statt 22.500 Quadratmetern Verkaufsfläche geben. Es soll aber bei knapp 400 Parkplätzen im angeschlossenen Parkhaus bleiben; schließlich liegt das Gebäude auch an einem Verkehrsknotenpunkt, den jeden Tag ungefähr 80.000 Autos passieren. Für die 40.000 Bürger in der südlichen Innenstadt und die 20.000 Büro-Mitarbeiter der Umgebung sei der Start des Bauprojekts eine positive Nachricht, heißt es im Umfeld. Die Namen der künftigen Mieter wurden wie üblich noch nicht mitgeteilt. Eigentümer des ehemaligen „Horten“-Warenhauses ist die Koerfer-Gruppe aus Köln.

 

 

http://https://koerfer-gruppe.de