Anzeige
···Home ··· Metermorphosen
Anzeige

Tierisch gut

In dem Memospiel „Rampensau und Turteltaube“ hat jedes Tier einen sehr eigenen, markanten Charakter. Die metaphorischen Tiernamen lauten etwa Zeitungsente, Frechdachs oder Neidhammel. Das ergänzende Wort zum Typo-Tierbild ist jeweils in derselben Schrift gesetzt, in der das Tier „gezeichnet“ ist, so dass es sich um lupenreine Typo-Paare handelt. Diese Zeichenmethode ist nicht nur originell und …

Weiterlesen …

Fischflossenflipflops

Philip Waechter hat bei MeterMorphosen seit 2015 das beliebte Redensarten-Memospiel „Die Wände haben Ohren“ im Programm. Das Spiel hat nun mit dem „Flugplatzspatz“ ein Geschwisterchen: Das Zungenbrecher-Memospiel mit Klassikern wie Fischers Fritze und ganz neuen Zungenbrechern wurde von Philip Waechter und Moni Port gemacht und ausgedacht. „Flamingos tragen freitags Fischflossenflipflops!“ Ein großer Memospaß für die …

Weiterlesen …

fuchs und hase

Das Fuchs und Hase Spiel von MeterMorphosen bekam den Nonbook-Award auf der Frankfurter Buchmesse. Im FlächenSuch-Spiel gilt es, alle ausgestanzten Flächen passend zu füllen. Hase mag Bücher mit Buchstaben, Fuchs mag Bücher mit Bildern – entsprechend müssen die Füllungen vorgenommen werden. Die 24 dicken Karten mit unterschiedlichsten Öffnungen zeigen auf der einen Seite die Welt …

Weiterlesen …

das besondere tierpuzzle

Der Papagei lümmelt auf der Krokodilschnauze, die Eule versteckt sich beim Dromedar: Tiere, mit Tusche und Aquarellfarben 1972 von F. K. Waechter gezeichnet, gibt es als Puzzle bei MeterMorphosen. 33 Tiere präsentiert dieses zauberhafte Geduldsspiel und Liebhaberobjekt für Jung und Alt. Es kommt in einer stabilen Box. Besonders sind die erhabenen Tiere auf dem Cover …

Weiterlesen …

Früher war alles Besser?

Naja, fast alles. Denn den Nostalg-o-mat gibt es erst jetzt. Das schöne Klappbuch in Gestalt eines Tischkalenders lädt zum Austausch von Erinnerungen ein, ohne High-Tech, dafür mit viel menschlicher Nähe. Die drei Textblöcke sind bestimmten Begriffsgruppen zugeordnet: Der erste beschäftigt sich mit Ereignissen und Personen, der zweite enthält Adverbien, Block drei beschreibt Eigenschaften. So ergeben …

Weiterlesen …